Häufig gestellte Fragen wollen wir hier beantworten:

 

Wer soll beim Kongress dabei sein?
Alle Lebensraumgestalter, alle Menschen die sich eine gute Zukunft in unserm Land wünschen und daran glauben sind willkommen. Der Kongress ist offen, einerseits kommen Anmeldungen von Gemeinden, es kann sich jedoch jeder unabhängig anmelden. Die Anzahl der Gemeinden ist nicht maximiert. Es macht großen Sinn wenn du in deiner Gemeinde die offizielle Gemeinde motivierst ebenfalls dabei zu sein. Ein Dynamik im Ort ist immer dann möglich, wenn alle zusammenwirken. Also ideal wenn neben der offiziellen Gemeinde auch Gestalter aus Wirtschaft, Landwirtschaft, Kunst, Kultur, zeitgemäßes Brauchtum dabei sind.


Warum gibt es drei Preise, wo ist der Leistungsunterschied?
Wir haben mit 25,-, 50,- und 100,- Euro bewusst günstige Preise gewählt. Jeder soll nach seinen Möglichkeiten frei entscheiden und dabei sein können. Von der Leistung her gibt es keinen Unterschied, die Wirkung aber wird umso breiter und intensiver, je höher der von dir gewählte Beteiligungsbetrag (Eintrittskarte) ist. Wir begegnen uns auf Augenhöhe, jeder ist VIP!

 

Du willst laufend Informationen

Da wir zu den angemeldeten Teilnehmern keinen Zugang haben, ist es wichtig dass du dich unten für den Newsletter anmeldest.



Ich will mich als Organisation oder Unternehmen präsentieren, was ist zu tun?
Es sind jetzt schon viele Anfragen da. Wichtig: Es gilt unser gemeinsames Anliegen zu transportieren und Menschen zu inspirieren dabei zu sein. Am Markt der Möglichkeiten werden die Essenz in den jeweiligen Lebensbereichen präsentieren und kommen selbst auf Organisationen und Unternehmen zu. Unser Anliegen ist, viele Menschen und Medien für die Themen selbst zu sensibilisieren und so die breite Gesellschaft zu erreichen. Wir werden nicht eine Menge an Einzelorganisationen präsentieren, sondern die Themen in ihrer Essenz. Geht in´s Vertrauen, stellt das Eigeninteresse hinter dem darüberliegenden Anliegen ein Feuerwerk zu starten dass die Gesellschaft erreicht. Nach dem einzigartigen Fest werden sich viele Türen öffnen. Dieses Fest wird einzigartig, viele werden es erst vor Ort erkennen, was sein darf!

 

Wie ist das Programm?
Wir sind es gewohnt im Vorfeld zu wissen was wann, wie läuft. Das Programm baut sich laufend auf, und wird im Sommer finalisiert. Es gibt viele Räume für Workshops´s, Erlebnisräume, Impulsvortäge und natürlich den Marktplatz der Möglichkeiten, wo sich einige Gemeinden präsentieren und essentielle Urzellen, als Beispiel sei die Permakultur angeführt, darstellen. Die Natur ist der wesentliche Anker. Der Marktplatz der Möglichkeiten wird vielfältig anregen unser Wahrnehmungsfeld zu erweitern und Gewohntes zu hinterfragen.

Es wird auch berührende Überraschungen geben, Dinge, die wir im Vorfeld nicht kommunizieren. Das wird eine Komposition, die es in Österreich noch nicht gegeben hat. Einfach weil sich viele einzigartige Menschen finden und das ein Wirkungsfeld erzeugt. Zum Gelingen braucht es jeden einzelnen, ob aktiv oder passiv!

Es wird ein noch nie dagewesener einzigartiger Feiertag für uns alle!